Mitglied werden:

Förderndes bzw. „passives“ Mitglied kann bei uns jede Frau und jeder Mann ab 18 Jahren werden. Eine feuerwehrtechnische Ausbildung findet hierbei natürlich nicht statt. Eine Uniform steht demnach auch nur einem „aktiven“ Mitglied zu.
Fördernde Mitglieder erhalten Einladungen zu verschiedenen Veranstaltungen wie die Jahreshauptversammlung, Busfahrten, Sommerfest usw.
Bei einigen Veranstaltungen kann die Einsatzabteilung gut Hilfe von den Fördernden gebrauchen. Wer als „passives“ Mitglied also Lust und Zeit hat uns z.B. beim Tankerpulling oder Sommerfest „aktiv“ zu helfen, der ist herzlich willkommen!
Der Jahresbeitrag beläuft sich zurzeit auf mindestens 15 Euro im Jahr. Dazu bräuchten wir die Daten eines Bankkontos, damit der Betrag von uns bequem einmal im Jahr im November abgebucht werden kann. Bei einigen Veranstaltungen kann es allerdings vorkommen, dass wir eine Umlage bei den teilnehmenden Personen machen müssen, um eventuelle Kosten zu decken.

 

Ein Antragsformular für die Aufnahme in die Ortsfeuerwehr Otternhagen gibt es beim

Ortsbrandmeister
Sascha Schneider
Uhlenbruch 5
31535 Neustadt/Otternhagen
ortsbrandmeister(at)ff-otternhagen.de

Oder einfach jeden unserer Mitglieder der „aktiven“ Einsatzabteilung ansprechen. Weiterhin kann man uns beim allgemeinen Übungsdienst besuchen. Dieser findet zwischen März und Oktober jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr statt.
Ein Aufnahmeformular gibt es hier nicht zum Download, weil wir schon gerne Sie bzw. Dich persönlich kennen lernen wollen. Dafür bitten wir um Verständnis.
Wir hoffen, dass wir hiermit einige Fragen beantworten konnten und dass sich der ein oder andere jetzt für eine fördernde Mitgliedschaft in der Ortsfeuerwehr Otternhagen entscheidet!

P.S.: Früher war es Tradition, dass jeder Hausbesitzer im Ort Mitglied der Feuerwehr war  😉

Wir freuen uns auf Sie bzw. Dich!