Kurze Auszeit in der Wettbewerbsvorbereitung

In den letzten Wochen hat die Nachwuchsabteilung der Feuerwehr Otternhagen, jeweils zweimal wöchentlich, für den am 05.05.2019 stattfindenden Jugendfeuerwehr-Stadtwettbewerb in Helstorf geübt.
Am vergangenen Gründonnerstag hat die JF eine kurze Pause in der Wettbewerbsvorbereitung eingelegt. Im Rahmen des Jugendfeuerwehrdienstes wurde eine kleine Rallye mit den Feuerwehrfahrzeugen veranstaltet. Gestartet wurde am Feuerwehrhaus, dort mussten die Jugendlichen die „Gefahren an der Einsatzstelle“ nennen. Von dort aus ging es zum Bundessortenamt nach Scharnhorst, wo es galt, Möglichkeiten zur Wasserentnahme zu benennen. Am Famila-Parkplatz mussten Buchstaben, die an Feuerwehr-Gerätschaften versteckt waren, zum Lösungswort „Martino“ zusammengesetzt worden. In der besagten Eisdiele gab es dann zwei Kugeln Eis für jeden.
Beim Osterfeuer am Ostersamstag kümmerte sich die JF wie jedes Jahr um die kleinen Gäste. Diese konnten anhand einer Spritzwand ihr Löschtalent unter Beweis stellen, Dosen werfen oder beim Eierlaufen starten. Zur Belohnung gab es einen kleinen Schoko-Osterhasen für die kleinen Gäste des Feuers.
In den nächsten beiden Wochen wird dann wieder zweimal die Woche für den Wettbewerb trainiert, damit die Jugendlichen am 05. Mai gut vorbereitet in den Wettbewerb starten können.