„Fire-Starter-Kids“ starten in Otternhagen durch

Die Ortsfeuerwehr Otternhagen macht ab November ein offenes Kinderfeuerwehr-Angebot für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, zunächst ohne feste Mitgliedschaft. Alle zwei Monate soll es Veranstaltungen rund um die Themen Feuerwehr, Brandschutzerziehung, Förderung für Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein geben.

Am 17.11. ist der erste Termin unter dem Motto „Feuerwehr zum Anfassen“. Von 10 -12 Uhr gibt es Spiel und Spaß zu Feuerwehrthemen. Zum Abschluss gibt es noch Hotdogs für alle teilnehmenden Kinder. Auch der zweite Termin steht schon fest: am 8. Dezember steht von 16 bis 18 Uhr eine Knicklichtrallye auf dem Plan, die mit Lagerfeuer und Stockbrot enden soll.

Das Angebot ist als Vorstufe zur Gründung einer Kinderfeuerwehr gedacht, um erst einmal das Interesse der Kinder im Ort zu wecken und den Bedarf auszuloten. Sabrina Keller, Madeleine Gruhn und Janek Krüger wollen in dem zunächst auf ein Jahr angelegte Projekt das Interesse der Kinder am Thema wecken. Bei Erfolg kann es in der Gründung einer Kinderfeuerwehr münden. Um alle Familien in Otternhagen zu informieren, wurden bereits Flyer mit Informationen zu dem Angebot und den Terminen an alle Haushalte im Dorf verteilt. Interessierte Kinder können von ihren Eltern unter der Mailadresse kids@ff-otternhagen.de angemeldet werden.

 

 

 

 

Firestarter-Kids A3 Plakat-Webdatei