Scheunenbrand

Zwischen der alten Suttorfer Straße und der Leine auf einer Wiese brannte eine alte Scheune (alte Ziegelei). Wir wurden auf Nachforderung dazualarmiert und unterstützten die Löscharbeiten mit dem Wasser aus unserem Tanklöschfahrzeug und mit einem Atemschutztrupp.

Gebäudebrand

Es brannte ein kleines unbewohntes Haus im Wald nahe der B6. Die Ortsfeuerwehr Neustadt ließ die Alarmstufe erhöhen und somit wurden wir dazualarmiert. Wir unterstützten die Löscharbeiten mit unseren 3 Atemschutztrupps.

Eine Campinghütte im Wald bei Scharnhorst brennt in voller Ausdehnung. Die Ortsfeuerwehr Otternhagen ist im Einsatz.

Brand einer Campinghütte

In einem Waldstück in Scharnhorst brannte eine Campinghütte mit einem Campinganhänger davor. Das Gebäude brannte bereits in voller Ausdehnung beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte. Eine Wasserversorgung wurde von der nahen Auter hergestellt und so konnte der Brand mit mehreren Rohren bekämpft werden. Mehrere Gasflaschen wurde dabei gefunden und in Sicherheit gebracht. Noch in der Nacht

Verkehrsunfall mit Menschengefährdung

Auf der Kreisstraße K 315 zwischen Otternhagen und Frielingen kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr in den dortigen Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Anstatt der gemeldeten 2 Personen war nur eine Person beteiligt. Diese Person wurde dem Rettungsdienst übergeben und die weiteren alarmierten Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Wir unterstützten den

Pkw-Brand nach Verkehrsunfall

Zwischen den Ortschaften Metel und Averhoy kam ein Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw fing Feuer und brannte komplett aus. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät und er verstarb noch an der Unfallstelle.