Dachstuhlbrand

Wir wurden nachalarmiert nach Neustadt in die Leinstraße. Es brannte der Dachstuhl eines Hauses, in der eine Kneipe und Pensionswohnungen untergebracht waren. Wir unterstützten die Kameraden aus Neustadt beim Aufbau der Wasserversorgung und bei den Löscharbeiten.

Pkw-Brand

An der Bushaltestelle „Auf dem Brink“ am südlichen Ortseingang ist ein Pkw in Brand geraten. Bei unserem Eintreffen stand der Wagen bereits bis zur B-Säule in Flammen. Diese wurden durch uns gelöscht und anschliessend klemmten wir die noch intakte Batterie im Fahrzeuginnenraum ab.

Brennender Geschirrspüler

In Metel kam es zu einem Brand einer Spülmaschine in einem Wohngebäude. Der Bewohner bemerkte den Brand rasch und begann, selbst Löschmassnahmen zu ergreifen. Die Feuerwehren Metel, Scharrel und wir brachten die Maschine ins Freie und löschten die restlichen Glutnester ab. Parallel dazu wurde das Haus druckbelüftet. Nach kurzer Zeit war auch dieser Einsatz beendet.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

In einem Baumarkt im Gewerbegebiet Neustadt hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach kurzer Zeit waren die Feuerwehren aus Neustadt und Suttorf, sowie unsere Kräfte vor Ort. Es stellte sich heraus, daß es sich um einen Fehlalarm handelte. Unsere Kräfte konnten zügig wieder einrücken.